Workshops

Jeder Workshop wird zweimal angeboten.

Workshop 1



Vertiefung Referat 1
Psychiatrie und Sozialpädagogik: Geschichte, Gegenwart und Zukunft ihrer Zusammenarbeit
Judith Ormazabal, Sozialpädagogin bei PDAG und Eugenio Abela, Dr. med., Zentrumsleiter und Leitender Arzt im Zentrum für Neuropsychiatrie - Intellektuelle Entwicklungsstörungen der PDAG
Workshop 2


Vertiefung Referat 2
Nutzen und Grenzen von Psychopharmaka bei herausfordernden Verhaltensweisen
Michael Seidel, Prof. Dr. med., Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Workshop 3



Vertiefung Referat 3
Voraussetzungen einer gelingenden Behandlung von Menschen mit Beeinträchtigung in Psychiatrischen Kliniken
Regula Lochschmidt, Heilpädagogin und Tamara Ciancia, Psychiatrisches Ambulatorium, Psychiatrie Zentrum Münsingen
Workshop 4



Kooperation von Psychiatrie und Sozialpädagogik: good Practice
Alois Grüter, Sonderpädagoge, ehemaliger Mitarbeiter Heilpädagogisch-Psychiatrische Fachstelle, Luzerner Psychiatrie
Workshop 5

Alternativen zu Psychopharmaka aus psychiatrischer Sicht
Walter Dahlhaus, Psychiater, Heilpädagoge