Herzlich willkommen

Hier können Sie sich als Teilnehmer*in für die 8. Oltner Verschuldungstage am 10. und 11. November 2022 anmelden:

Das Geschäft mit den Schulden

Die Verschuldung von Privathaushalten entsteht sehr häufig bei öffentlichen Gläubigern, zum Beispiel durch nicht bezahlte Steuerrechnungen, ausstehende Krankenversicherungsbeiträg oder Rückforderungen von Corona-Hilfen.

Das alles generiert aber auch Einnahmen: Inkassobüros, Betreibungsämter oder andere privatwirtschaftliche Akteure profitieren vom „sozialen Problem“ Verschuldung.
Die private Ver- und Überschuldung ist ein hart umkämpfter Markt, auf dem viel Geld verdient werden kann, obwohl die Betroffenen häufig arm oder armutsgefährdet sind.

Die 8. Oltner Verschuldungstage wollen diese Widersprüchlichkeit auf der Seite der Gläubiger aufgreifen und zusammen mit den jeweiligen Akteuren und Fachpersonen der Armutsbekämpfung und Schuldenberatung diskutieren.

Im Prozess der Beitragseinreichung oder Teilnehmendenanmeldung legen Sie sich einen Benutzeraccount an. Mit diesen Logindaten können Sie sich jederzeit einloggen, um Ihre Dokumente (wie beispielsweise Buchungsbestätigung, Ticket etc.)  einzusehen, Ihre persönlichen Daten oder Ihren Beitrag zu überarbeiten.

Hinweis: Für die Browser Firefox, Chrome und Safari ist die Seite der Anmeldung optimiert.

Tagungsleitung

Dr. Christoph Mattes
E-Mail: christoph.mattes@fhnw.ch
T +41 61 228 59 71 (direkt)

Prof. Dr. Carlo Knöpfel
E-Mail: carlo.knoepfel@fhnw.ch
T +41 61 228 59 16 (direkt)

Tagungsorganisation

Karin Lundsgaard
E-Mail: karin.lundsgaard@fhnw.ch
T +41 61 228 59 62